Wybierz język: deenpl

ENDO-PREP Cream

Präparat zum Aufweiten von Wurzelkanälen in Cremeform

 

Das Präparat ist zur chemisch-mechanischen Reinigung und Präparation von Wurzelkanälen vorgesehen. Die im Produkt enthaltenen Gleitmittel erleichtern das Einführen des Werkzeugs in den Wurzelkanal und minimieren damit das Risiko eines Werkzeugsbruchs.

 

Wirkstoff:

EDTA 15%, Harnstoffperoxid 10%.

 

Erhältliche Verpackungen:

Spritze 2ml, 5ml, 10ml

 

Wirkungsbeschreibung

Das Dinatriumedetat reagiert mit den Mineralstoffen des harten Zahngewebes. Durch die Absorption von Calcium-Ionen vom Zahnkanal weicht das Dinatriumedetat das Gewebe und erleichtert mechanische Präparation zur Erlangung der Durchgängigkeit des Kanals.

Das im Präparat enthaltene Harnstoffperoxid in Verbindung mit Dinatriumedetat (z.B. CHLORAXiD) setzt aktiven Sauerstoff frei, infolge dessen zur intensiven Schaumbildung kommt. Dadurch werden alle Reste und übriges Gewebe vom Wurzelkanal nach dessen mechanischen Präparation beseitigt. Im Wurzelkanal steigt folglich die Temperatur durch eine noch wirksamere Wirkung des Dinatriumedetates auf die Bakterienflora.

 

Anwendungsbereich und Eigenschaften von ENDO-PREP cream:

  • Das Präparat ist zur chemisch-mechanischen Reinigung und Präparation von Wurzelkanälen verwendet.
  • Es enthält Harnstoffperoxid, das in Verbindung mit NaOCl Schaumbildung und somit eine selbsttätige Reinigung eines Wurzelkanals bewirkt.
  • Es enthält Gleitstoffe, die das Einführen eines Instruments in den Wurzelkanal erleichtern und dessen Einklemmen bzw. Brechen im Wurzelkanal verhindern.
  • Von dem im Präparat enthaltenen Dinatriumedetat (EDTA) werden die Calcium- und Magnesiumionen ausgespült und die Oberflächenschicht des Dentins aufgeweicht. Somit wird das Entfernen des Dentins erleichtert und die Durchgängigkeit des Wurzelkanals gewährleistet.
  • Die cremige Konsistenz sorgt für den Applikationskomfort und lässt das Präparat direkt auf das endodontische Instrument aufbringen.
  • Das Präparat hat eine dicke, cremige Konsistenz. Nach der Applikation in den Wurzelkanal verflüssigt es leicht bei der erhöhten Temperatur und fließt in die Spalten des Wurzelkanals hinein.
  • Der Einsatz von Luer-Lock-Spritzen garantiert die Sicherheit bei der Applikation. Diese Spritzen verfügen über ein Luer-Lock-Gewinde, das die Verbindung mit der Kanüle durch deren Aufschrauben auf die Spritze ermöglicht. Das Luer-Lock-System gilt als der beste Schutz gegen zufälliges Verschütten des Präparats beim Aufbringen.

 

DAS PRODUKT IST NUR FÜR DEN ZAHNÄRZTLICHEN GEBRAUCH BESTIMMT

Product-fotos